Geschrieben von Draco's Girl am 22.01.2011 um 23:26:

 

Blaise

*hüpf*
*ihr zuhör und nur leise seufz*
Ich weiß nicht Aly..
*nur sag und einen Blick zur Tür werf, wo ein paar Schüler aus der GH kommen*
*spür, wie sie immer weiter weint*
*seufz und mich leicht gegen sie lehn*
*ihr zuhör und sie gequält anseh*
Du weißt, dass ich dich liebe Aly. Aber ..
*sehr hart schluck und mich leicht von ihr abwend*
*ihre Hände von meinem Shirt lös, weil bei ihrer Nähe einfach nicht klar denken kann*
*sie am liebsten einfach nur küssen und kuscheln will*
*genervt aufseufz und mir durch die Haare fahr*
*die mittlerweile auch schon ganz abstehen müssen*


Geschrieben von July A. Cullen am 22.01.2011 um 23:33:

 

Aly:

*leise schnief und mich vorsichtig an ihn drück*
*meine Hände auf seine Brust leg und ihn bittend anseh*
*genau spüren kann, wie er sich leicht an mich drückt*
*ihm zuhör und meinen Blick abwende*
Bitte.
*hauch*
*wieder leise schluchz als er meine Hände von seinem T-shirt löst und einen Schritt zurückmacht*
*mich zitternd auf die Fensterbank setz und die Hände im Gesicht vergrab*
*wieder leise aufschluchz*
Ich hab Scheiße gebaut Blaise, das weiß ich. Ich weiß dass ich dich verletzt hab, und dass du fertig bist.
*hauch*
*ihn mit geröteten Augen anseh und vorsichtig meinen Ring zeig*
Wir haben uns aus Liebe verlobt, Blaise. Wir haben uns also fast schon geschworen, immer füreinander da zu sein, uns zu lieben und zu ehren. Ich ... ich weiß, dass ich das nicht getan hab. Ich hab dich verdammt verletzt.
*meinen Ring zitternd an den Finger zurücksteck und leise schluchz*
Aber bitte geb uns nicht auf.
*flehend hauch*



Geschrieben von Draco's Girl am 22.01.2011 um 23:40:

 

Blaise

*spür, wie sie sich an mich drückt*
*mir das gerade einfach alles zu viel wird*
*leise schnief und meinen Blick von ihr abwende*
*die Arme um mich schling und mich wieder gegen die Wand lehn*
Jetzt hör doch mal auf zu heulen, man.
*sie unbeherrscht anfahr*
*das Gesicht dann in den Händen vergrab und mich langsam zitternd auf den Boden gleiten lass*
*mit diesem ganzen Psychomist erst recht nicht klarkomm*
*meinen Kopf gegen meine Knie lehn*
*seufz und mir vorsichtig die Schläfen massier, während ihr zuhör*
Ja allerdings. Das haben wir uns geschworen.
*nur Kopf schüttelnd sag*



Geschrieben von July A. Cullen am 22.01.2011 um 23:53:

 

Aly:

*einen Schritt zurückmach weil bemerk, dass er sich gerade weiter von mir abwendet*
*bei seinen rauen Worten dann jedoch zusammenzuck und ihn erschrocken anseh*
*zuseh, wie er an der Wand runter rutscht*
*leicht schluck und mir so gut es geht über die Wange wisch*
*die Tränen verschwinden lass und leise keuch*
*mich dann neben ihn setz und meine Hand auf sein Knie leg*
Ich ... hab eingesehen, dass ich einen schlimmen Fehler getan hab. Und ich
versteh dich Blaise. Ich würde es wohl auch verstehen, wenn du mich verlassen würdest.
*ehrlich hauch und leise schnief*
Aber ich komm mit dem Gedanken nicht klar. Alles was ich will bist du, und dass du mir glaubst, dass ich dich liebe.
*meine Hand an seine Wange leg*
*ihn vorsichtig küss*
Wenn du Zeit brauchst geb ich sie dir.
Aber ich will dich nicht verlieren. Ich will UNS nicht verlieren, dich, unsere Liebe.
*mir auf die Lippe beiß, um nicht erneut zu weinen*
*hart schluck*
Denk an unsere schöne Zeit. An unsere schönen Stunden, Tage, Jahre.
*hauch*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 00:03:

 

Blaise

*spür, wie sie sich neben mich setzt*
*zusammenzuck, als sie mein Knie berührt*
*leise keuch und ihr einen Blick zuwerf, der bedeutet, dass sie das lassen soll*
Nein, scheinbar würdest du es nicht verstehen.
*nur hauch und sie anseh, weil es Unsinn ist, wenn sie sowas sagt*
*sie sich ja einfach total dran hält damit, anstatt mich mal in Ruhe zu lassen*
*die Augenbrauen zusammenzieh und meine Nase zwischen den Augen massier*
*tief einatme*
*spür, wie sie eine Hand an meine Wange legt und mich küsst*
*leise seufz und die Augen schließ*
*meine Hand in meine Haare krall*
Manchmal reicht das aber nicht mehr.
*nur leise sag und sie anseh*
Ich sollte in meine Wohnung gehen.
*murmel und dabei das "meine" beton*
*meinen Magen laut knurren hör und mich aufsetz*
*mir über das Gesicht reib*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 00:12:

 

Aly:

*leicht mit den Schultern zuck*
Ich verstehe, dass du sauer, enttäuscht und verletzt bist. Ich .. wäre es auch von dir.
*leise erwider*
Aber ich kann nicht verstehen dass du mich verlassen willst.
*hauch*
Ich kann nicht glauben dass unsere Zeit vorbei ist. Und ich will es auch nicht.
*ehrlich sag und mich etwas von ihm entfern*
*ich von ihm lös und meine Hände zwischen die Beine schieb*
*sie leicht knete*
*meinen Blick leicht abwende und schluck*
Bitte lass es reichen Blaise. Ich liebe dich, und es tut mir Leid.
*hauch*
*seinen Bauch knurren hör und ihn besorgt anseh*
*jedoch jetzt nicht damit anfangen will, ihm zu sagen dass er was essen soll*
*langsam aufsteh und mir über die Wange reib*
Kann ich noch irgendwas für dich tun?
*leise frag*
*unsicher vor ihm stehen bleib*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 00:27:

 

Blaise

*ihr zuhör und nur leicht den Kopf schüttel*
Ich würde mir sowas einfach nicht rausnehmen.
*nur sag und sie anseh*
Schon gar nicht, wenn es eh schon kritisch ist.
*leise hauch und mir über die Stirn reib*
*ihr zuhör und sie einfach nur anseh, weil nichts mehr dazu sagen kann und will*
*sie mich dann aber auch loslässt*
*tief durchatme und mir durch die Haare fahr*
Lass mich einfach erstmal..
*nur sag*
*sie Kopf schüttelnd anseh*
Das geht so nicht.
*leise sag*
*sie dann aber ebenfalls aufstellt*
*die Arme um meinen Bauch schling, weil es mittlerweile schon fast weh tut*
Nein.
*sag udn den Kopf schüttel*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 00:35:

 

Aly:

*auf den Boden schau und unruhig mit meinen Fingern spiel*
Ich hab niemals erwartet, dass es so schlimme Auswirkungen hat. Ich hatte noch nicht mal schlechte Hintergedanken. Bitte glaub mir das.
Es ... es ist einfach passiert, ohne dass ich nachgedacht hab.
*ihn mit erneut feuchten Augen anseh*
Ich würde dich nie absichtlich verletzen wollen, bitte glaub mir das.
Ich würde niemals absichtlich sowas tun. Ich liebe dich. Und ich will, dass du
glücklich bist Blaise.
Es war scheiße von mir, aber es war nicht mein Wille dass es so endet.
*hauch*
*mir über die Wange fahr*
Ich liebe dich.
*nur noch einmal leise erwider*
*bei seinen Worten dann leicht nick*
Ja.
*einfach sag, weil dazu nicht mehr viel mehr erwähnen kann*
*ihn vorsichtig anseh*
Wenn du an uns glaubst, kann es reichen. Wenn du wir vertraust und versuchst, mir zu glauben, dass ich dir nie wieder sowas antun würde, dann haben wir vielleicht noch eine Chance.
*hauch*
*auf seinen Bauch schau*
Bitte iss was Blaise.
*auf ihn zugeh und ihn nochmal kurz auf die Wange küss*
Ich bin ... im Schlafsaal.
*murmelnd beende*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 00:43:

 

Blaise

*ihr zuhör und die Augen verdreh*
Das ist keine gute Entschuldigung.
*einfach sag und sie nur anseh*
Wie kann man so etwas unabsichtlich tun? Du musst gewusst haben, was du tust, als du es getan hast.
*einfach sag, weil es Schwachsinn ist*
*nur den Kopf schüttelt*
Ist mir schon klar, dass das nicht dein Wille war.
*leise sag und sie anseh*
*ihr zuhör und schließlich einfach gar nichts mehr sag*
*sie mit starrer Miene anseh, als sie sagt, dass ich was essen soll*
Ich will aber nichts essen. Ich hab keinen Appetit.
*mit einer slytherischen Arroganz sag, die schön länger nicht mehr benutzt hab*
*nur knapp nick*
*die Hände tief in den Hosentaschen vergrab und mich herumdreh*
*dann die EH durchs Portal verlass und die Stufen nach unten lauf*
*dann aber anstatt zur Wohnung zum See lauf und mich da auf eine Bank fallen lass*
*tief und hastig die kalte Luft einatme*
*dann den Kopf in den Händen vergrab und leise schnief*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 00:54:

 

Aly:

*leicht nick*
Das weiß ich. Aber .. was soll ich sagen? Ich weiß nicht was ich sagen soll.
Ich weiß nicht was ich noch sagen soll, um mich zu entschuldigen.
*hauch*
*leicht nick*
Ja, ich wusste was ich tue. Aber ich wusste nicht dass die Folgen davon so schlimm sein würden.
*ehrlich sag*
*mir unsicher durch die Haare fahr und schluck*
*bei seinem Ton leicht zusammenzuck und ihn getroffen anseh*
*einige Minuten stehen bleib und mich immer wieder unsicher umseh*
*mir dann jedoch einred, dass meine Zahnbürste bei Blaise vergessen hab*
*deshalb auch sehr schnell hinter ihm hergeh und zum WH lauf*
*jedoch in der Nähe am See ein schniefen hör*
*leicht zusammenfahr und meine schritte verlangsame*
*auf zehenspitzen dort hin lauf, um so wenig wie möglich geräusche zu machen*
*aber dann gleich erkenn, dass es blaise ist*
*leicht schluck*
*zu ihm geh und mich neben ihn auf die bank setz*
*mich zurücklehn, die beine anzieh und die arme darumschling*
*meinen kopf in den nacken leg und den himmel anseh*
Ich hab dir in letzter Zeit viel zu selten gesagt, wie sehr ich dich liebe. Ich hab dich vernachlässigt.
*meinen Kopf zu ihm dreh und schluck*
Du hast mich gebraucht und ich hab dich ignoriert.
*vorsichtig meine Hand nach ihm ausstreck*
*ihn jedoch selbst entscheiden lass, ob er sie nimmt oder nicht*
Ich will unsere Beziehung nicht wegschmeißen, niemals. Und du bist mir noch immer genau so wichtig wie früher. Noch viel wichtiger eigentlich.
Ich kann mich nur nicht immer so ausdrücken, wie ich es gerne tun würde.
*ehrlich gesteh*
*meinen Kopf hilflos wegdreh*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 01:02:

 

Blaise

*ihr zuhör und sie anseh*
Das ist es ja. Es wäre besser, wenn du einfach gar nichts mehr sagst.
*nochmal sag und hoff, dass sie es jetzt verstehst*
*sie dann meint, dass sie die Folgen nicht einschätzen konnte*
Tja, wahrscheinlich hast du auch irgendwie gedacht, dass ich erst gar nichts davon mitkrieg.
*nur sag, weil mir das sehr gut vorstellen kann*
*leise seufz und beruhigend ein und ausatme*
*leicht zusammenzuck, als Schritte hinter mir hör*
*mir über die Wangen wisch und seufz*
*den Kopf zur Seite dreh, als Aly erkenn*
Du solltest im Bett sein.
*einfach sag und ein leises Knurren ausstoß*
*ihr zuhör und schnief*
*nach ihrer Hand greif und sie an meine Seite zieh*
*sie sanft festhalte während mich vorbeug und meine Lippen auf ihre Wange drück*
*leise aufschluchz, während ihre Hand festumklammer und sie mit der anderen an mich press*
*zitternd meinen Kopf in ihre Halsbeuge drück*
*in ein sehr unmännliches Schluchzen verfall*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 01:07:

 

Aly:

*ihm zuhör und schließlich auch einfach nick*
Okay.
*leise hauch und darüber dann auch einfach die Klappe halte*
*bei seiner Feststellung dann aber den Kopf leicht schüttel, weil es so wirklich nicht stimmt*
Nein, das ist es nicht. Ich hab mir keine Gedanken darüber gemacht, ob du es mitkriegst. Ich wollte es auch nicht vor dir verheimlichen.
Es war mehr so ... dass ich nicht darüber nachgedacht hab, dass du denken könntest ich würde das hinter deinem Rücken machen.
*ihn vorsichtig anseh und etwas hilflos mit den Schultern zuck*
In der Situation empfand ich es nicht als Verrat, sondern einfach als Gespräch.
*schließlich ehrlich hauch*
*den Kopf schüttel*
Ich sollte bei dir sein. Genau das sagt mein Herz.
*ihn sanft anseh*
*ein leises seufzen nicht verhindern kann, als er meine Hand nimmt*
*mich an ihn kuschel*
*meine Arme vorsichtig um seinen Bauch schling und ebenfalls wieder leise wein*
Du bist doch alles für mich. Du bist das wichtigste in meinem Leben Blaise.
*verzweifelt schluchz*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 01:15:

 

Blaise

*ihr zuhör und nur aufseufz*
*einfach nichts mehr darauf erwidern kann*
*es einfach viel zu scheiße finde, als das weiter darüber reden will*
*ihr trotzdem weiterhin zuhör*
*mit den Schultern zuck und mir über das Kinn reib*
*mittlerweile auch schon ein bisschen kratziger bin*
Ja und ich finde du solltest schlafen.
*störrisch sag und ihr einen kurzen Blick zuwerf*
*sie sich dann aber auch an mich drankuschelt*
*tief ein und ausatme*
Ich muss schlafen.
*verzweifelt sag*
Ich kann nicht mehr.. ich hab nächtelang nicht geschlafen.
*hauch und mich an sie schmieg*
Ich will dass du mitkommst.
*flüster*
*mich mit zitternden Lippen gegen sie press*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 01:22:

 

Aly:

*ihm zuhör und ihn traurig anseh*
Ich kann nicht schlafen Blaise. Ich hab es versucht, aber ich werd immer wieder wach und ... such nach dir.
*leise erwider*
*mir auf der Unterlippe herumbeiß und ihn nervös anseh*
*mich etwas sanfter an ihn kuschel und über seinen Rücken streichel*
*bei seiner verzweifelten Stimme aufschau*
*ihn etwas hilflos anseh*
*mich etwas räkel und meine Arme um seinen Hals schling*
*meine Lippen sanft auf seine Wange drück*
Ich komm mit dir überall hin. Egal wohin du gehen willst.
*leise in sein Ohr hauch*
*eine Hand in seine Haare schieb und leicht durchfahr*
*meinen Kopf gegen seinen lehn und kurz tief durchatme*
Ich liebe dich. Daran wird sich nie etwas ändern.
*hauch*
*meine Lippen kurz auf seine leg*
*dann langsam aufsteh und ihm meine Hände entgegenstreck*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 01:27:

 

Blaise

*ihr zuhör und leise aufstöhn, weil es mir genau so geht*
*die letzten Tage in der leeren Wohnung echt die Hölle waren*
*den ganzen Tag nur rumgesessen und Trübsal geblasen hab*
*mich noch nichtmal zum lernen motivieren konnte*
*sie mit feuchten Augen anseh und leise schnief*
*spür, wie sie sich an mich drückt*
*ihren Worten zuhör und tief durchatme*
Lass uns gehen.
*nur leise hauch*
*mich von ihr küssen lass und auch gar nicht mehr wehr*
*grad einfach ganz kraftlos bin*
*mich von ihr hochziehen lass und ihre Hände umklammer*
*sie dann vorsichtig hochheb und leicht auf der Stelle schwank*
*ihre Beine um meine Hüfte schling und die Arme um sie leg*
*leise seufz*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 01:34:

 

Aly:

*sein leichtes Stöhnen hör und ihn gequält anseh*
*mir vorstellen kann, dass es ihm die nächsten Tage nicht besser ging*
*mir das zumindest immer wieder eingeredet hab*
*leicht nick*
Okay, lass uns gehen. Wir können morgen weiter reden, wenn du das möchtest.
*vorsichtig sag*
*langsam aufsteh und meine Hände liebevoll festhalte*
*er mich dann aber plötzlch hochhebt*
*leise aufkeuch, meine Beine jedoch um seine Hüfte schling und mich an ihm festhalte*
Wenn ich zu schwer bin, sag mir Bescheid.
*murmel*
*vorsichtig mit der Hand seinen Nacken kraul und mich an ihn kuschel*
*mein Gesicht in seine Halsbeuge schmieg*
Ich werd dich nie wieder so sehr verletzen oder hintergehen.
Das schwöre ich dir hier und jetzt.
*sehr ernst sag*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 01:38:

 

Blaise

*ihr zuhör und nur mit den Schultern zuck*
*es mir wirklich einfach mal helfen würde, gar nicht zu reden*
*es immer schlimmer wird, wenn mich damit auseinander setzen muss*
*tief durchatme*
*sie sich dann aber auch an mir festklammert*
*krampfhaft den Kopf schüttel*
Nein.
*nur leise sag*
*langsam loslauf*
*auf das WH zugeh während sie fest an mich press*
*die Hände unter ihre Jacke schieb und nähesuchend ihre weiche, warme Haut befühl*
Alohomora.
*flüster, weil gerade echt nicht die Nerven hab, nach dem Schlüssel zu suchen*
*Aly in die Wohnung trag und die Tür hinter mir mit dem Fuß zukick*
*sie dann zwischen mir und Flurwand einklemm und erstmal küss, während alles andere ausblende*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 01:47:

 

Aly:

*bei seinem Schulterzucken ganz leicht nick und seufz*
*ihm wohl einfach Zeit lassen sollte und warten sollte, bis er zu mir kommt*
*diese Stimmung zwischen uns aber einfach kaum ertragen kann*
*jetzt wohl aber wirklich nur an ihn denken muss*
*mich an ihn drück*
Okay.
*einfach leise sag*
*genau weiß, dass er jetzt sowieso nicht anhalten würde, selbst wenn er kurz vor dem Zusammenbuch stehen würde*
*seine Hände spür*
*mich enger an ihn schmieg, obwohl er eisig kalte Hände hat*
*mir das aber gerade überhaupt nichts ausmacht*
*einfach so froh bin seine Nähe ein wenig zu spüren*
*damit rechne, dass er direkt ins SZ geht*
*dann aber plötzlich die Wand im Rücken spür und leise keuch*
*etwas überrascht die Augen aufreiß, als er mich küsst*
*jedoch sehr schnell meine Arme um seinen Kopf schling und seinen Kuss erwider*
*mich wieder damit beschäftige, seinen Nacken zu kraulen und durch seine Haare zu streicheln, während ihn sehr zärtlich und sehnsüchtig küss*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 01:54:

 

Blaise

*leise seufz und mir über die Nase reib*
*sie sich dann aber auch einfach mal tragen lässt*
*merk, wie sie sich leicht gegen mich drückt*
*laut seufz und sie so eng wie möglih an mich drückt*
*ihr keuchen hör und sie vorsichtig anseh*
*sie meinen Kuss dann aber auch schon erwidert*
*mich enger gegen sie drück*
*ein sehnsuchtsvolles Wimmern ausstoß und hart schluck*
Du fehlst mir Aly.
*mit bebenden Lippen hauch und meine Hände über ihre Seiten wandern lass*
*einen Moment einfach nur ihre Nähe genieß*
*uns dann aber auch von der Wand lös und sie ins Schlafzimmer trag*
*neben sie krabbel und mich an sie schmieg*
*leise seufz und die Augen schließ*



Geschrieben von July A. Cullen am 23.01.2011 um 02:01:

 

Aly:

*meinen Oberkörper vorsichtig enger an ihn drück und ein leises seufzen ausstoß*
*es sich gerade einfach gut anfühlt, ihn so nah bei mir zu haben*
*sehr sanft durch seine Haare streichel*
Du fehlst mir auch Blaise. Mir fehlt... unsere gemeinsame Zeit.
Und ich will mein schreckliches Verhalten in letzter Zeit entschuldigen. Es war beschissen von mir.
*leise aber ehrlich hauch*
*ihn nochmal sanft küss*
Lass uns nicht mehr darüber reden jetzt, okay?
*leise hauch*
*mich einfach an ihn kuschel und ganz stillhalte, weil den Moment nicht zerstören will*
*mich an ihn kuschel und ins Bett tragen lass*
*mich dort dann auch sofort ziemlich verloren in seine Arme schmieg und meinen Kopf an seine Brust leg*
*zu ihm aufschau*
*mich etwas streck und ihn dann nochmal sehr zärtlich küss*
Versuch ein bisschen zu schlafen.
*hauch*
*ein paar Mal blinzel, mich dann aber komplett an ihn kuschel*
*dann auch nach einigen Tagen endlich total erschöpft in seinen Armen einschlaf*



Geschrieben von Draco's Girl am 23.01.2011 um 02:06:

 

Blaise

*leise seufz, als sie sich so gegen mich drückt*
*ihr zuhör und nur den Kopf schüttel, damit sie leise ist*
Ja genau.
*leise sag, als sie meint, dass wir nicht mehr darüber reden sollten*
*ihren Kuss sanft erwider und sie festhalte*
*tief durchatme*
*sie sich dann aber im bett auch an mich drückt*
*ihr zuhör und nick*
Das kann ich jetzt.
*leise hauch und seufz*
*die Arme um sie schling und sie festhalte*
*irgendwann auch eindös und direkt in einen ruhigen Schlaf fall*




Gratis bloggen bei
myblog.de